Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Herr, lass Deine Liebe walten über dem Werk Deiner Hände, dem Menschen.
Du allein bist zu wählen in Deiner Liebe.
Du allein bist zu lieben in Deiner Unwandelbarkeit.
Darum sollst Du gelobt sein ohne Ende.

Brigitta von Schweden

Klee - noch auf Wiesen und Feldern
Birgitta von Schweden, geb. 1303 in Schweden, gest. 1373 in Rom.

Nachdem Birgitta sich bereits während ihrer Zeit auf Ulvåsa als Hofmeisterin und Ratgeberin am Hofe des jungen Königs Magnus Eriksson und der Königin Blanca in Vadstena in die Politik eingemischt und ohne Scheu die Lebensführung von geistlichen und adligen Würdenträgern, auch des Königspaares, kritisiert hatte, kritisierte sie von Rom aus auch den schwedisch-norwegischen König Magnus Eriksson scharf, weil er nicht nur eine homoerotische Verbindung mit dem jungen schwedischen Aristokraten Bengt Algotsson unterhielt, sondern auch, weil er trotz des päpstlichen Bannes die Heilige Messe besuchte.