Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Der Begriff Bauerngarten steht ganz allgemein für Gärten, die von Bauern angelegt und bewirtschaftet werden.

Der Bauerngarten des Brosihof, Sankt Märgen

Meist fanden Nutzpflanzen und Platz für Haus-, Hof- und Stalltiere in einem höheren Maß Berücksichtigung, als etwa reine Zierpflanzen und eine Ordnung nach ästhetischen Prinzipien.

In der darstellenden Kunst wurde der Bauerngarten gern als ungepflegt im Sinne einer idyllischen Wildnis verklärt.
Soweit wikipedia zu Bauerngärten.

Der Bauerngarten des Brosihof, Sankt Märgen, repräsentiert eher die idyllische Variante. Bunte Blüten lassen ihn prachtvoll wild erscheinen. Einzig oben ein kleines Beet mit Kohlköpfen ist dem Nutzen vorbehalten.

2 Antworten auf Des Bauern Garten