Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Anni Freiburgbärin von HuflattichIlse Aigner, zur Zeit WirtschaftsministerIn in Bayern, ist in ihrem bewegten politischen Leben schon zigfach Opfer von Petitionen geworden.

Hier eine winzig kleine Auswahl von Petitionen, die an Frau Aigner gerichtet waren:
Bienensterben stoppen: Neonikotinoide in Pestiziden verbieten
Frau Aigner, beenden sie den Abo-Horror!
Ilse Aigner: Bauern lehnen Biopatente strikt ab
Petition Kastrationspflicht für Katzen!

Nun aber wehrt sich Frau Aigner. Sie startet eine eigene Petition. Nein, nicht an sich selbst gerichtet sondern an die Zeitmanipulateuere auf dieser Welt. Sie habe die Schnauze gestrichen voll von ihrem zweimal jährlich wiederkehrenden Mini-Jetlag. Die Umstellung von Normalzeit auf Sommerzeit im Frühling und umgekehrt im Herbst sei schädlich für Mensch und Tier und ganz besonders sinnlos.

Eingeführt wurde die Sommerzeit 1980 als Antwort auf die Energiekrise der 70-iger Jahre. Man erwartete, dass durch die bessere „Ausnutzung des Tageslichts“ Energie gespart werde. Diese Erwartung hat sich nicht erfüllt.

Von daher wäre ich bereit, diese Petition zu unterzeichnen, wenn es denn eine Onlinepetition gäbe. Gibt’s aber nicht.

Jede Zeitung, die über Frau Aigners Petition berichtet, startet ihre eigene Umfrage solcher Art:

Was halten Sie von der Zeitumstellung?
Es nervt und es bringt nichts. Ich bin für eine Abschaffung.
Es macht Sinn und ist doch auch kinderleicht. Ich bin gegen die Abschaffung.

Ich habe weder Kosten noch Mühen gescheut und eine eigene Umfrage zur Zeitumstellung gestartet. Hier ist sie:

[yop_poll id=“2″]

OT aber wichtig:

Ich habe gerade 8 Blütenknospen an meiner Balkonrose gezählt. Das ist ein Zuwachs von 800% von Vorgestern auf heute.