Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Anfangs war das Wetter noch trübe

Die frühlingshaften Temperaturen in den letzten Wochen ließen uns heute zu einem kleinen Lustwandel in den Rosensteinpark aufbrechen. Mittags war das Wetter noch ein wenig bewölkt, aber das störte uns nicht.

Dieser Huflattich wächst direkt am gepflasterten Weg

Die erste Pflanze, die mir förmlich ins Auge sprang, war natürlich ein Huflattich. Meine Wappenpflanze ist eine Pionierpflanze, das heißt, sie macht ruderale Flächen auch für andere Pflanzen bewohnbar.

Eichhörnchenblüte des Eichhörnchenbaums

Jenny machte mich kurze Zeit später auf eine andere Blüte aufmerksam. Der Eichhörnchenbaum hatte eine erste Eichhörnchenblüte gebildet. Jenny ist nicht so bewandert in Botanik, ich habe sie in ihrem Glauben gelassen.

Magnolienblüten kurz vor der Öffnung

Eigentlich blühen Magnolien Mitte April. Dieses Jahr aber kann man Mitte März schon blühende Magnolienbäume bewundern.

Märzveilchen

Das Duftveilchen (Viola odorata), auch Märzveilchen oder Wohlriechendes Veilchen genannt, blüht termingemäß.

Eichhörnchen

Was mich dann doch ein wenig wunderte, war, dass Jenny dieses Eichhörnchen korrekt als Eichhörnchen bestimmte. Eigentlich hätte es nach ihren Kenntnissen eine letztjährige Eichhörnchenbaumblüte sein müssen.

Salweidenblüte

Zu den termingemäß blühenden Pflanzen gehören auch die Salweiden.

Salweidenkätzchen

Hier sind Salweidenblüten einmal in einer Nahaufnahme.

Mönchsgrasmücke in Forsythie

Die blühende Forsythie ein schöner gelber Farbtupfer, aber die Mönchsgrasmücke ist die eigentliche Sensation. Eigentlich hatte ich sie später erwartet.

Schönes Wetter

Am Nachmittag klärte der Himmel auf und zeigte Trauerweide und Stuttgarter Rosensteinparkkunst in einem milden Licht.

Es war ein schöner Vorfrühlingstag im Rosensteinpark

Anni Freiburgbärin von Huflattich und Jenny.