Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Neu!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens_1386755089_thumbUm 09:00 Uhr findet die Petitionsübergabe an den Landtag von Baden-Württemberg statt.

Die Initiatoren erwarten, dass der Landtag die Petition sachlich und unabhängig prüft.

„Der Ball liegt jetzt im Landtag beziehungsweise bei der Landesregierung – wir werden sehen, was sie daraus machen, aber wir hoffen und vertrauen darauf, dass sie sich sachlich fundierten Argumenten nicht aus ideologischen Gründen verschließen werden“, betont Michael Dreher, einer der Erstunterzeichner und Initiatoren der Petition.

Die Inititatoren weisen darauf hin, , dass sich der Petitionsausschuss laut Darstellung auf der Internetseite des baden-württembergischen Landtages „als Anwalt der Bittsteller bemüht (…), den jeweiligen Sachverhalt aufzuklären und Lösungsvorschläge zu unterbreiten, die den Interessen der Beteiligten gerecht werden.“ Wir fordern daher alle Beteiligten im Ausschuss und im Parlament dazu auf, diesen verfassungsgemäßen Aufgaben nachzukommen.

„Den weiteren Prozess werden wir als Petitionszeichner und Initiatoren selbstverständlich aufmerksam beobachten und behalten uns vor, gegebenenfalls weitere Aktionen zu planen.“

Zu den möglichen Aktionen gehört auf keinen Fall die für Samstag geplante Demo, von der sich die Initiatoren distanzieren. Wie ganz aktuell auf der Seite zu lesen ist:

Keine Verbindung zur geplanten Demonstration

„Wir als Initiatoren der Petition möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir in keinerlei Verbindung zur geplanten Demonstration am Samstag, 1. Februar 2014 auf dem Stuttgarter Schlossplatz stehen.“

Die Distanzierung finde ich bedauerlich, deswegen weise ich hier auf die Demo in Stuttgart hin:

Unter dem Motto “Gegen die Indoktrination unserer Kinder – Stoppt den Bildungsplan 2015″ ist am Samstag, den 1.2.2014 um 14 Uhr eine Demonstration in der Stuttgarter Innenstadt geplant. Initiatoren sind besorgte Eltern aus Baden-Württemberg. Die Demo wird vor dem neuen Schloss beginnen und vor das Staatstheater in direkter Nachbarschaft zum baden-württembergischen Landtag ziehen, wo die Veranstaltung dann um 16 Uhr beendet sein wird.