Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Markant sind die schwarzgelben Warnstreifen. Nicht mit dem Kopf vor die Wand donnern, sagen sie in Tiefgaragen, „komm mir nicht zu Nahe, ich steche“ signalisieren die Warnstreifen mögliche Fressfeinde.

Gallische Feldwespe bei der Nahrungsaufnahme

Die Feldwespe beherrscht das volle Programm der optischen Abschreckung. Wer sich mit ihr einlässt, sie fressen will, der soll sich in Acht nehmen. Dabei ist die Feldwespe größtenteils harmlos. Wenn man sie in Ruhe lässt.

Anders als die „echte Wespe“ (einige Biologen zählen auch die Feldwespen zu den echten Wespen), futtern die Feldwespen, hier die gallische Feldwespe, genüsslich pflanzliche Nahrung. „Feldwespe an Petersilie“ könnte man das Bild auch nennen, aber das wäre eher eine Bezeichnung für einen Rezeptartikel.

Bild: ISO 200, 200 mm, f/8, 1/200 Sek, Freihand (mit der Änderung der ISO Einstellung lassen sich Blende und Verschlusszeit beieinflussen. Allerdings nimmt das Bildrauschen zu.)