Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Schlundzeit - Jetzt geht's an den KragenKnuddel konnte fast sehen, wie Stimme sich stimmlich auf die Schulter klopfte: „Der Mensch hat endlich begriffen, dass er alles machen kann, was er will. Niemand kann ihm reinreden. Er ist selbstbestimmt. Ja, Kuscheltier, dass war der Durchbruch. Mir ging es besser als je zuvor. Wie herrlich kann ich schlemmen seit ‚mein Bauch gehört mir’ das Credo des Aufgeklärten ist.

Sicher, die düsteren Opferaltäre sind durch klinische Apparaturen ersetzt worden, aber das macht die Sache nur appetitlicher. EHEC-frei, Du verstehst? Es läuft alles blendend für mich. Sogar die Leute vom Spielverderber sagen nichts gegen meinen Coup. Da brabbelt einer von ihnen etwas vom Teufelszeug, aber das gilt nicht meinem Plan. Nein, nein. Der hat nicht begriffen, worauf es ankommt.“

Der Gedanke schien Stimme zu beflügeln. Er kicherte und prustete vor sich hin. Dann räusperte Stimme sich und monologisierte weiter. Jetzt klang Stimme wie eine meckernde Ziege: „Ach Kuscheltier, mein Plan ist natürlich viel weitergehend und umfassender, schillernd in seinen aber millionen Facetten … Aber das verstehst Du nicht. Für Dich ist nur der Teil wichtig, der Deine eigene Existenz betrifft: Keine Kinder! Und keine Kinder heißt keine Kuscheltiere. Niemand braucht so etwas nutz- und sinnloses wie Kuscheltiere. Du verstehst? ‚Mein Bauch gehört mir’ heißt …“, Stimme legte eine Pause ein, „ich habe Hunger!“

Stimme hörte sich nun ungezügelt an. Wild, wie eine Horde Wölfe: „Ja, Hunger! Wie schmeckt eigentlich Kuscheltier? Hey! Kuscheltier! Schlundzeit!“

Knuddel spürte einen seltsamen eisig-heißen Atem im Nacken. Es stank fürchterlich nach Pestilenz, Gülle und anderen widerlichen Ingredienzien. Seine Angst hatte Knuddel schon lange verloren. Er war wütend. Maßlos wütend auf diese aufgeblasene Stimme und reflexartig trat Knuddel mit seinen Hinterbeinen zu. So fest, dass dieser Stimme ein für alle Mal das Maul gestopft war. Und dann …