Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Hochsommer II: Schwitzen kehrt zurück!

1772 zog die Konzertsaison sich hin. Sie wollte kein Ende nehmen. Verschärfend kam hinzu, dass der Arbeitgeber des Orchesters, Fürst Esterházy, die Familien der Musiker nicht sehen wollte. Er zahlte zwar die doppelte Haushaltsführung, aber Frauen und Kinder waren am Hof nicht gern gesehen.

Die Musiker murrten, sie wollten bei ihren Familien sein. Ein Aufstand lag in der Luft. Sie bedrängten Joseph Haydn etwas zu unternehmen. Der dachte nach, komponierte und führte auf. Fürst Esterházy verstand. Er wird wie folgt zitiert: „Mein lieber Haydn! Ich habe verstanden. Die Musiker sehnen sich nach Hause… Gut denn! Morgen packen wir ein…“

Der 4. Satz aus der Abschiedssinfonie:

Joseph Haydn, „Abschieds“-Symphonie Nr. 45 in fis-moll, 4. Satz: Presto – Adagio;
Concerto Classic Wien
Dirigent: Leopold Hager
Live Mitschnitt Nagoya/Japan, 20.09.2010.