Mit der Bestie auf DU
Neu!
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Januar, klirrende Kälte. Da ist es gut, sich warm anzuziehen.

Weihnachten in Maria VesperbildEs gibt kaum einen Ort diesseits der Alpen, an dem so häufig und in würdiger Form das Heilige Messopfer gefeiert wird, wie in Maria Vesperbild.

Handkommunion? Kommunionempfang im stehen? Weibliche „Messdiener“? Forget it!
Die Heiligen Messen boomen in Maria Vesperbild.

Es kommt noch besser. Regelmäßig finden in der „forma extraordinaria“ des Römischen Ritus, wie es von unserem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI. durch das Motu Proprio „Summorum Pontificum“, vom 07. Juli 2007 (Art. 5, § 3 und § 5) ermöglicht wurde, Messopfer statt.

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 17:30.

An allen Freitagen ist um 21:30 Uhr das Heilige Messopfer in der „forma extraordinaria“.

An Herz Jesu Freitagen, also jeweils am ersten Freitag des Monats, wird das Herz Jesu Amt mit Predigt ist um 21:30 Uhr in der „forma extraordinaria“ gefeiert. Die letzte hl. Messe an diesen Tagen ist um 24.00 Uhr.

Priesterdonnerstage sind Gebetstage um geistliche Berufe. Jeden Donnerstag vor dem Herz Jesu Freitag ist um 21:30 Uhr eine zusätzliche hl. Messe in der „forma extraordinaria“.