Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Die Humoreske ist in der Musik die Bezeichnung für ein kurzes, heiteres, lustiges oder komisches Instrumentalstück.

Eine Haupteigenschaften der Gattung Humoreske ist neben der Kürze und dem heiteren Charakter des Tonstücks dessen Tiefsinn und Kontrastreichtum.

Die Humoreske wurde besonders in der Musik des 19. Jahrhunderts gepflegt und meist für Klavier komponiert. Vorformen der Humoreske sind das Scherzino und die Burleske.

Antonín Dvořák, geb. am 8. September 1841 in Nelahozeves, gest. am 1. Mai 1904 in Prag, komponierte die Humoreske Op. 101 Nr. 7.

David Garrett, geb. am 4. September 1980 in Aachen, interpretiert als sitzender Stehgeiger mit Rock Symphonies die Humoreske LIVE!

ps Die Tastatur funktioniert wieder, seit meine Freiburgbärin sie fein gesäubert und meine Annisekretärin sie mit brachialer Gewalt auf den Boden geschmettert hat.

Dieser Tortur kann keine Tastatur widerstehen.

Neu!
Bilder kaufen

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz