Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Was mir behagt, ist nur die muntre Jagd (BWV 208), die „Jagdkantate“, ist eine Kantate von Johann Sebastian Bach. Die Kantate wurde 1713 aus Anlass des 31. Geburtstags von Christian von Sachsen-Weißenfels als festliche Tafelmusik komponiert, die am Abend nach einer ausgedehnten Jagdveranstaltung des Fürsten von Schloss Neuenburg, im Jägerhof in Weißenfels erklang.

Mir soll keiner nachsagen, dass ich Bach nicht auf meiner Seite veröffentliche.

Hier ist er!

Na gut: Hier ist seine Musik; gefällt mir.

Es handelt sich um die älteste bekannte weltliche Kantate Bachs. Darüber hinaus stellt sie das erste bekannte Werk Bachs für ein größeres Orchester dar und ist der erste Beleg für die Zusammenarbeit des Komponisten mit dem Dichter Salomon Franck.