Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Damals
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

 Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Louis Hector Berlioz, geb. 11. Dezember 1803, gest. 8. März 1869 gilt als wichtiger Vertreter der Musik der Romantik in Frankreich, obwohl er selbst dem Begriff „Romantik“ nichts abgewinnen konnte: Er verstand sich als klassischer Komponist. Er gilt als Begründer der sinfonischen Programmmusik und der modernen Orchesterinstrumentation. Seine für die damalige Zeit revolutionären Kompositionen wurden kaum verstanden und trugen ihm mehr Kritik als Lob ein. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.


(Kölner Philharmonie, WDR Sinfonieorchester Köln)

Berlioz unternahm einige Reisen nach Deutschland. Viele deutsche zeitgenössischen Musiktheoretiker hatten Schwierigkeiten das „französische Phänomen“ Berlioz zu erklären.