Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Ein neuer EHEC FallDon Bingo ähh Don Bongo beobachtete aus den Au­gen­win­keln, wie sein Knappe San­cho Schim­pan­sa immer näher rückte. Es behagte ihm überhaupt nicht. Don Bingo ähh Don Bongo sann nach.

Dann gab er sich einen Ruck. Es ging nicht anders:
„Sag mal, Knuddel, wie kommt es eigentlich, dass Theo so bestialisch stinkt? Wir haben doch prima gezecht und als ich eingeschlafen bin, da roch Theo noch ganz erträglich.“

„Moment“, fuhr Hugo dazwischen, „der Satz steht nicht im Drehbuch, Bingobongo.“

„Der Gestank auch nicht!“, erwiderte Don Bingo ähh Don Bongo schroff.

Knuddel fuhr beschwichtigend dazwischen und raunte Bingobongo zu: „Ganz kurz: Als Du einschliefst, kam Theo auf die Idee, noch eines seiner geheimen Theorumlager zu plündern. Leider hatte er schon ein ganz klein wenig Schwierigkeiten mit der Orientierung. So kam es, dass er nicht in sein Theorumlager fiel, sondern in die Jauchegrube des benachbarten Güllekraftwerks. Da ich dummerweise noch wach war, habe ich Theo gerettet und notdürftig gereinigt. Dann habe ich Theo – außer Geruchweite – an den Baum zum Trocknen gestellt.“

„Warum hast Du ihn verkehrt herum mit dem Kopf nach unten aufgestellt?“, wollte Hugo wissen.

„Es war doch dunkel“, antwortete Knuddel ein wenig verschämt, „da habe ich nicht so genau gesehen, wo bei Theo oben und unten war. Er sieht ja irgendwie gleich aus.“

In diesem Moment schien bei Anton der Groschen gefallen: „In die Jauche gefallen!? Knuddel, bist Du bescheuert? Wie konntest Du Theo da rausholen? Jetzt steckt er uns alle mit EHEC an!“