Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Selbst schuld

Soooo unheimlich ist es hier aber auch nicht!„Du meinst, jemand hat Annis Geschichte geklaut und daraus eine andere Geschichte gemacht? Eine, in der wir in dieser unheimlichen Umgebung sind, hungern und frieren?“, fragte Schneewittchen (eigentlich Susanne), „das ist doch ein wenig dumm. Welchen Sinn soll es haben, Geschichten zu stehlen und dann zu ändern?“

„Keine Ahnung“, erwiderte Karoline, „vielleicht möchte jemand Anni erpressen. Geld oder die Geschichte ist für immer vermurkst.  Soviel kriminelle Fantasie habe ich auch nicht, dass ich irgendeinen Gewinn darin erkennen kann.“ Karoline überlegte und kam zu keinem Ergebnis.

„Ich hab’s“, sagte sie nach einer Weile. „Dieser Annimähniemus nimmt Annis Ideen, verändert alles ein wenig und verkauft es unter eigenem Namen. Das ist doch billiger Reibach.“

„Ich verstehe“, warf Schneewittchen ein, „Ideenklau. So ähnlich wie Spionage. Oder Youtube mit Videos.“

„Ja“, antwortete Karoline knapp, „so ähnlich, aber nicht ganz. Youtube nimmt kein Geld für die Videos, das kommt über Werbung rein und Spionage ist noch anders.“

„Prima, dann sind wir einer Meinung.“ Schneewittchen strahlte. Eigentlich war es doch gut, das sie mit Karoline zusammenarbeiten musste, auch wenn sie zu Beginn – vor langer, langer Zeit – gewisse Vorbehalte gegen Karoline gehegt hatte. Spätestens jetzt waren diese Animositäten vorbei.

Karoline grübelte. „Wer ist dieser Annimähniemus?“, fragte sie sich immer wieder.

Schneewittchen im Hochgefühl des neuen „WIR“ warf ohne zu zögern ein: „Also Karoline, die Frage ist doch ganz einfach zu beantworten. Da braucht man keine große Intelligenz zu: Annimähniemus ist Theo!“