Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Rosenkranzkönigin

Das Übliche: Ein Politiker mit Nichtdurchblick.Geraume Zeit später beruhigten sich Knuddel und Anton wieder.

„Wo waren wir stehen geblieben?“, Knuddel schien gar nicht mehr zu wissen, was er so erheiternd fand. Er blinzelte kurz und dann kam die Erkenntnis. Genau.

„Theo, so leid es uns tut, aber wir brauchen Deine Hilfe. Aus diesem Grund sind wir hergekommen.“

„Ich bin Politiker“, antwortete Theo, „ich helfe immer und überall und gerne – besonders wenn es Wählerstimmen bringt.“

Unbeeindruckt von Theos Unterbrechung fuhr Knuddel fort: „Wir haben es geschafft. Wir haben sie gefunden. Die Stelle, von der aus der gesamte Weltgeldfluss geregelt wird. Die einzigartige, ganz geheime Zentralbank.“

Theo zeigte sich, wie es bei Politikern immer zu sehen ist, völlig im Bilde und er sagte: „???“

„Genau“, erwiderte Knuddel, „aber durch Deinen unüberlegten Schuss hast Du Hugo in eine Umlaufbahn katapultiert. Hugo hat das Steuergerät der Zentralbank und ich fürchte, er beginnt aus Langeweile damit herumzuspielen. Das heißt, die Kurse werden wie verrückt herauf und herunter gehen und dummerweise nicht zu unseren Gunsten verlaufen.“ Knuddel hielt kurz inne, wischte sich den Schweiß von der Stirn und fuhr Theo ganz unerwartet heftig an: „Das haben wir Dir absolut … und … also … deshalb … DU …“

Knuddels Tiraden werden an dieser Stelle ausgeblendet. Nur soviel: Theo ist nach Knuddels Meinung Schuld an allem, besonders der Weltwirtschaftskrise.

Man muss Knuddel zugute halten, das er ein Elch ist und mit der augenblicklichen Hochsommerhitze nicht so gut zurecht kommt.