Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Bye bye Miniator„Ha! Das …“ Weiter kam Theo nicht. Karoline warf Theo den Miniator vor die Füße, säuselte Richtung Knuddel, „lass uns in den Urlaub fahren“ und war verschwunden. Samt Knuddel.

„Hey! Hallo! Wo wollt ihr denn hin?“ Theo plumpste auf seinen Po.

„Weg sind sie. Einfach weg. In den Urlaub. Das ist eine merkwürdige Art, wie die mit Freunden umgehen. Da mache ich und tue ich … und dann: ‚Ist Urlaub, Knuddel. Lass uns verschwinden.’ Lassen mich einfach allein!“

Jetzt war Theo richtig empört. Dann hob er den Miniator auf. Liebevoll betrachtete er ihn und seufzte. Spielerisch wippte er das gefährliche Gerät mit der Hand, seufzte noch einmal ganz tief und dann warf er den Miniator mit aller Kraft weg.

„Ist ja doch bloß ein Nagel“, dachte er, dann verzog sich sein Mund zu einem hämischen Grinsen. „Karoline ist darauf reingefallen. Hat tatsächlich versucht die Regierung zu schrumpfen. Das geht doch gar nicht: Wo nichts ist, da kann nichts schrumpfen und mit dem Nagel hätte man höchsten Löcher in die hohlen Köpfe …“

Theo stutzte und sah aus, als ob er einen Geistesblitz hätte: „Hey, ich bin prädestiniert für die Reklamebranche. Ich kann Leute überzeugen … Ha, besser: Ich kann Leute überreden! Mir kauft man auch den größten Blödsinn ab … Ich bin der geborene Politiker! Ich gehe in die Politik! Sofort!“