Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Bauer Häberle (hinten rechts) spricht hochdeutsch„Des war moi Geschichde und jedzd verschwinded, bevor i anfang hochdeidsch z schwätze!“

„Die ist prima“, rief Anton völlig außer Rand und Band, „los, Bauer, erzähl uns noch eine Geschichte von The …, ich meine dem Deifel!“

„Erzähl doch die vom Deifel und dem Fußball und wie Du 54 die Flanke versiebt hast“, begeisterte sich Hugo, der seinen Apfel vor den Zaun schoss. „Aber voll mit Karacho“, wie er sagte.

Knuddel feilte noch an einer passenden Antwort – nicht zu lobend, aber auch nicht tadelnd – als Theo ziemlich kleinlaut aber bestimmt sagte: „Lasst uns lieber verschwinden, ich kenne den Bauern, leider. Wenn er Hochdeutsch spricht, dann ist allerhöchste Gefahr in Verzug … und seine Geschichten sind auch nur erfunden.“

„Quatsch!“, rief Anton und skandierte: „Wir wollen mehr hören, mehr hören, mehr hören …“

„Seht zu, das ihr Land gewinnt, verschwindet von meinem Grund und Boden, aber dalli“, rief jetzt ein äußerst wütender Bauer Häberle und seinen Worten verlieh er zusätzliches Gewicht in dem er plötzlich einen Schießprügel in den Händen hielt, der John Wayne oder  Darth Vader vor Neid erblassen ließe.

„Bloß weg“, rief Knuddel, „der Bauer spricht hochdeutsch!“

„Wir wissen schon, wann wir nicht mehr erwünscht sind“, rief Willibald und dann waren die gefährliche Elchgang und noch zwei wie der Blitz verschwunden.

Neu!
Bilder kaufen

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz