Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Frische Martinsgänse sind dieses Jahr schwer zu bekommen

Besonders bei Regen, Schnee, Eis, Regen, Regen, … REGEN!„Anni, Du kannst doch nicht Felix den ganzen Herbst, Winter und Frühling ohne Essen, Schlafen oder einfach nur auszuruhen am Bach sitzen lassen! Und das auch noch bei jedem Wetter. Besonders bei Regen, Schnee, Eis, Regen, Regen, … REGEN!“

„Jetzt beruhig Dich erstmal, Jenny“, antwortete Anni, Regisseurin, Drehbuchautorin, Schauspielerin und noch vieles mehr, „die Szene war innerhalb weniger Tage im Kasten, nur die Zeit in der Erzählung streckte sich über fast ein Jahr hin“.

„Aber trotzdem ist die Handlung an den Haaren herbeigezogen. Ein Jahr lang nur Käserezepte zu erzählen ist ziemlich dümmlich“.

„Na ja, Du hast beinahe fast Recht. Aber wenn Du Dir vor Augen hältst, dass die Regierung des kleinen, aber wohlbekannten Königreichs seit über zwölf Jahren eine dümmliche Tat tut nach der anderen, dann ist doch zu verschmerzen, dass Felix nur ein Jahr Unsinn erzählt. Außerdem haben wir Indoor gedreht, also in der Tür, ohne Regen, Schnee und Wetter.“

„Tat tut? Wirst Du jetzt albern, Anni?“ wollte Jenny wissen.

„Ja!“, war die eindeutige Antwort Annis, „denn wir machen alle einen Kurzurlaub.“

„Wieso das?“, wollte Jenny wissen, „gehst Du wieder auf Huflattichexpedition?“

„Nein, aber ich habe mit Schwarzwaldi und Hörnli endlich unseren neuen Webauftritt fertig gestellt und den wollen wir Morgen Online schalten.“

„Warum das? Mir gefällt Dein Blog sehr gut und die Freundeseite auf Deiner Homepage habe ich gut im Griff.“

„Aber die Homepage und der Blog sind in zwei unterschiedlichen Systemen und das heißt für Schwarzwaldi und Hörnli doppelte Arbeit. Zwei Systeme immer auf dem aktuellsten Stand zu halten ist nicht ohne. Außerdem wollte ich meine Internetauftritte ohne Layouttabellen und barrierefrei haben. Blog und Homepage sollen gleich aussehen, aber ihre jeweils eigenen Stärken haben.“

„Und was ändert sich für mich?“

„Nichts. Du betreust weiter die Freundeabteilung und im Blog halten wir ab zu eine Lagebesprechung ab, oder wir treten als Prinzessin Anni und Bibliothekstigerin Jenny im Theofrosch auf.“

„Ich denke, der Theofrosch ist am Mittwoch mit Felix Zusage, die Rezepte Alaska und Hundele zu geben, abgeschlossen. Das hatte ich so verstanden.“

„Nein, da vertust Du Dich. Der Theofrosch geht weiter und bei Alaska und Hundele ist auch noch nicht das Ende erreicht. So! Mehr verrate ich nicht.

Was ich aber doch verrate, das sind die neuen RSS-Feeds.
Für den Blog ist die URL:

Blog

Für die bisherige Homepage mit Bildern, Geschichten und Musik von mir und meinen Freuden lautet die URL:

Bilder, Geschichten und Musik, also die alte Homepage

Wer über Blog und den Rest informiert werden möchte, der kann

diesen Feed einbinden.

Außerdem gibt es noch weitere Neuerungen, wie ein kleiner Buchladen, Videos, erstmal eins, usw. usw. Vermutlich läuft am Anfang noch nicht alles rund und einige Links landen auf der Seite 404, aber das wird schnell behoben.
Über Hinweise und Danksagungen, gute und schlechte Kritik von Leserinnen und Lesern, Bilderguckern und Musikhörern freue ich mich.“

„Ich auch!“

„Jenny freut sich natürlich auch.“

Neu!
Bilder kaufen

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Gebetsintention
Betende Maria

Wir beten jeden Rosenkranz für die

Regentschaft Christkönigs

Autoren
Anni Freiburgbärin von Huflattich Bingobongo Jenny Julchen Schwarzwaldi Theo
Fatima Rom …

Fatima Rom Moskau

Kepplerbibel NT
Kepplerbibel - Das Neue Testament
Dogmatik
300 Jahre

300 Jahre gläubige und ungläubige Theologie

Gebetsschatz
Gebetsschatz