Mit der Bestie auf DU
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Links

Weitere vier Jahre Verdruss!

Das EntsetzenDann mussten sie vor lauter Erstaunen nach Luft schnappen, und das war sehr gefährlich – wegen des Gestanks.

Um die Spannung nicht ins Unerträgliche zu steigern, sei verraten, was sie sahen: ein Haus! Ein über und über mit Käse behangenes Haus. Es gab Ziegeln aus Gouda, Emmentaler und Tilsiter, Fensterrahmen aus Gorgonzola und anderem Blauschimmelkäse. Die Tür war aus feinstem Camembert und die Fensterscheiben aus Frischkäse.

Hundele sprach: „Mir wird übel!“

Alaska antwortete: „Wenn wir ganz flach atmen, dann haben wir eine Chance zu überleben. Doch lass uns dieses merkwürdige Haus ein wenig näher untersuchen. Vielleicht bekommen wir Hinweise auf die Besitzer“.

Alaska und Hundele näherten sich behutsam und kaum atmend dem Haus. „Sieh mal“, sprach Hundele, „hier im Appenzeller ist ein Flecken, in dem es noch nicht von neuem Leben wimmelt. Ich probiere einmal ein Stück davon“.

Bevor Alaska auch nur eine Giftwarnung ausstoßen konnte, da hatte Hundele ein Stück Appenzeller abgebrochen und aufgegessen. Da rief eine feine, aber doch ein wenig leiernde Stimme aus der Stube heraus: „Knupper, knupper, Kneischen, Wer knuppert an meinem Häuschen?“